Seit über 50 Jahren verwenden Uhrmacher und Uhrenhersteller auf der ganzen Welt Uhrenbeweger von Elma.
Diese sogenannten Umlaufreguliergeräte werden während der
Werkeentwicklung, nach der Fertigung zur Endkontrolle und im Service zur Überprüfung der Aufzugsmechanik eingesetzt.
Diese professionellen Geräte bewegen den Aufzugsrotor und imitieren die Armbewegungen des Trägers einer Automatikuhr.
Bestehen die Uhren diesen Test und bietet die Uhr nach Aufzug ausreichende Gangreserve, wird das Werk
als stabil laufend eingestuft und freigegeben.


Die Profigeräte von Elma waren die technische Basis für elmamotion.
Er stellte eines der Geräte für den häuslichen Bereich dar. Hier wurden Automatikuhren ständig am Laufen
gehalten, um Verharzungen von Ölen zu vermeiden, um seine Uhr in Tragebereitschaft zu halten und um komplizierte Uhren (z. B. mit ewigem Kalender) nicht nachstellen zu müssen.

 

Die elmamotion-Gehäuse werden aus exklusiven und hochwertigen Materialien gefertigt und sind komplett „Handmade in Germany“

 

 

Elma GmbH & Co. KG
Kolpingstraße 1-7
78224 Singen
Deutschland

Webseite: elmamotion