Deutsches Uhrenportal

Die Plattform für
Deutsche Uhrmacherkunst


1885 begann das automobile Zeitalter: Der Mannheimer Ingenieur Carl Benz (1844-1929) baute seinen Patent-Motorwagen 1, das Großherzoglich-Badische Bezirksamt erteilte am 1. August 1888 die Fahrerlaubnis für dieses erste praxistaugliche Automobil. Kurz darauf absolvierte Bertha, die Ehefrau des Erfinders, mit dem Benz Patent-Motorwagen Nummer 3 die erste erfolgreiche automobile Fernfahrt.

„Bertha Benz fuhr von Mannheim in ihre Geburtsstadt Pforzheim zwölf Stunden und 57 Minuten. Das war damals eine sensationelle Geschwindigkeit. Heute benötige ich für diese 104 Kilometer gerade mal eine Stunde. Die Zeit und der technische Fortschritt kennen immer nur den Vorwärtsgang“,

betont Hansjörg Vollmer.

In seiner Pforzheimer Uhren-Werkstatt Aristo produzieren Hansjörg Vollmer und seine Mitarbeiter die Modelle der Nobelmarke Erbprinz. Eine Fahrt auf der Bertha Benz Memorial Route von Mannheim nach Pforzheim inspirierte den Aristo-Chef dazu, dem Automobil-Erfinder ein tickendes Denkmal zu bauen: das Uhrenmodell Erbprinz CARL BENZ.

Hansjörg Vollmer:

„Unser technisch anspruchsvollster Chronograph mit der Modellbezeichnung Erbprinz Mannheim war bereits eine Hommage an die Stadt, in der das Automobil geboren wurde. Die Erbprinz CARL BENZ sollte auch optisch der Bedeutung seiner Technik-Pioniertat entsprechen. “

Der Aristo-Chef bat die Zifferblatt-Manufaktur Richard Bethge um mehrere Design-Vorschläge.

„Meine Mitarbeiter und ich haben uns einstimmig für ein galvanisch gebläutes Zifferblatt mit weißen Totalisatoren entschieden. Diese Variante passt zu jeder Zeit des Tages – im beruflichen Alltag, beim Sport und sogar am Abend in einem eleganteren Rahmen.“

Das bewährte Chronographen-Automaticwerk ETA/Valjoux 7750 liefert einen technisch ausgereiften und zuverlässigen Antrieb. Zusätzlich aufgewertet wird die Erbprinz Carl Benz durch ein ebenso anschmiegsames wie robustes Edelstahl-Milanaiseband aus der Armband-Manufaktur Ernst Vollmer in Pforzheim.

Dank solcher Attribute hat dieses Chronographen-Topmodell aus den Aristo Werkstätten mit der Ehefrau des Automobil-Erfinders eines gemeinsam: Die Erbprinz CARL BENZ ist eine echte Pforzheimerin.

 

 Carl Benz M 8

 

Technische Daten zur Erbprinz CARL BENZ M8 Chronograph

  • Gehäuse:
    Edelstahl
  • Werk:
    Chronographen-Automatikwerk:  ETA/Valjoux 7750 
  • Zifferblatt:
    galvanisch gebläut, weiße Totalisatoren
  • Kalender-Anzeigefenster:
    Datum, Wochentag

 

 

LINKS: 

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.